Kirchenmusik in der evangelischen Altstadtgemeinde Recklinghausen

In der Altstadtgemeinde hat die Kirchenmusik schon seit langem einen hohen Stellenwert. Das ganze Jahr über finden in der Christuskirche verschiedendste Konzertveranstaltungen statt, teils von eigenen Kräften aufgeführt, teils musizieren Interpreten von internationalem Rang. Somit wird die Christuskirche der Altstadtgemeinde zu einem kulturellen Zentrum innerhalb der Ruhrfestspielstadt Recklinghausen und innerhalb des evangelischen Kirchenkreises.

Kirchenmusikdirektorin Elke Cernysev ist zuständig für die Kirchenmusik an der Christuskirche, für die Altstadtkantorei, für „Musik & Texte“ und für die Konzerte, die wir als Kirchengemeinde veranstalten.

Frau Cernysev ist zu erreichen unter 02361-16730 oder per E-Mail elke-cernysevdontospamme@gowaway.web.de

Altstadtkantorei

Chorprobe in der Christuskirche

Eine Gruppe, die die kirchenmusikalische Arbeit in besonderer Weise trägt, ist die Altstadtkantorei. Seit vielen Jahren schon prägt sie das kirchenmusikalische Leben der Gemeinde in Gottesdiensten, Abendmusiken und Konzerten. Besondere Höhepunkte sind dabei sicherlich die alljährlichen Oratorienkonzerte in Zusammenarbeit mit rennommierten Solisten und der Neuen Philharmonie Westfalen.

Die Altstadtkantorei probt mittwochs von 20-22 Uhr im Konfirmandenraum unter der Christuskirche.

Konzerte

Zum Konzertangebot der Gemeinde gehören Oratorienkonzerte, a-cappella-Chorkonzerte, Orgelkonzerte innerhalb der internationalen Recklinghäuser Orgeltage (im Herbst) und der Orgelreihe im Frühjahr, Kammermusiken und Konzerte der Reihe "Musik und Texte".

Musik & Texte

Neben den Konzerten der Kantorei gibt es zahlreiche andere musikalische Angebote. Hervorzuheben ist hier sicherlich die Reihe "Musik & Texte", eine Besonderheit der Altstadtgemeinde. In unterschiedlichen musikalischen Gruppierungen (Solo- und Ensemblebesetzungen, Orgel- und Vokalmusik) werde konzertante Elemente mit Text- oder Bildmeditationen verbunden.

Zu Musik&Texte laden wir jeweils an Pfingstmontag um 17 Uhr und zum Jahresanklang an Silvester um 18 Uhr in die Christuskirche ein.

Projekt-Singen

Projekt-Singen - Was bedeutet das überhaupt? Oft ist es so, dass Menschen, die Freude am Singen haben, sich in einem (oder mehreren) Chören engagieren. Chorsingen bedeutet Gemeinschaft mit Gleichgesinnten und fördert den Austausch unterschiedlicher Generationen und Berufsgruppen innerhalb der Gemeinde und darüber hinaus. Chorprojekte richten sich nun an Interessierte, die für einen überschaubaren Zeitraum ein bestimmtes Werk oder Programm einstudieren und mitsingen möchten.

Die Projekte der Altstadtkantorei unter Leitung von Elke Cernysev richten sich an Sängerinnen und Sänger mit Chorerfahrung, die gern ein Oratorium mitsingen möchten, die sich aber nicht unbedingt an die wöchentlichen Proben der Kantorei binden können oder wollen. Solche Angebote haben den Vorteil, dass auf diese Weise auch sehr vielbeschäftigte Sängerinnen und Sänger mitsingen oder auch Sänger aus weiter entfernten Städten kommen können. Um die Stammsänger(innen) der Kantorei herum entstehen dadurch immer wieder neue und interessante Chorbesetzungen und Begegnungen. Alter, Wohnort oder Konfession spielen dabei keine Rolle. Wichtig ist die Begeisterung für das Singen. 

Haben Sie Fragen?

Evangelische Kirchengemeinde Recklinghausen-Altstadt
Gemeindebüro

Limperstraße 15
45657 Recklinghausen

Ansprechpartner:
Susanne Müller
Katja Otulak

Tel.: 02361-206-203
Tel.: 02361-206-208

Fax: 02361-206-202
mail: re-kg-altstadtdontospamme@gowaway.kk-ekvw.de


Öffnungszeiten:
Montag-Freitag 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag 13:00 - 15:00 Uhr