Requiem von Wolfgang Amadeus Mozart in der Christuskirche

Erstellt am 08.10.2019

In der Christuskirche Recklinghausen erklingt am Samstag, dem 19.10.2019 um 19.30 Uhr Wolfgang Amadeus Mozarts Requiem in d-moll in einer Aufführung durch die Altstadtkantorei Recklinghausen, Sängerinnen und Sänger der Hertener Kantorei sowie Projektsänger unter Leitung von Elke Cernysev.

Unter allen Requiem-Kompositionen ist das Requiem von Mozart das berühmteste, nicht zuletzt deshalb, weil Mozart über der Komposition dieses Werkes verstorben ist und es zu seinem eigenen Requiem wurde. Die zutiefst anrührenden Passagen des Werkes ziehen den Zuhörer sofort in Bann. Ergänzt wird das Programm durch die Sinfonie in G, ein Jugendwerk des zeitgenössischen Komponisten Wolfgang Stockmeier, der Vater von Elke Cernysev ist.

Samstag, 19.10.2019, 19.30 Uhr
Christuskirche
Wolfgang Amadeus Mozart
Requiem d-Moll
Wolfgang Stockmeier
Sinfonie in G