"Singt dem Herrn ein neues Lied!" - Musikalisches Projekt

Erstellt am 14.05.2020

„Singt dem Herrn ein neues Lied“ - Musikalisches Projekt

Die Kirchenmusik in der Evangelischen Kirche von Westfalen ist von großer Vielfalt: Kinder- und Jugendchöre, Kantoreien und Kirchenchöre, Gospel- und Popchöre, Bands, Posaunenchöre und Bläserensembles. Wegen der Corona-Krise ruhen derzeit Proben und Konzerte. Aber Profis und Amateure blicken auf die Zeit „nach Corona“: Es wird wieder Konzertveranstaltungen zahlreicher Chöre und Ensembles geben.

Zum Sonntag Kantate, „Singet“, ist die Kirchenmusik unserer Landeskirche mit einem ganz besonderen Projekt im Internet vertreten: Landeskirchenmusikdirektor Harald Sieger hatte seine Kolleginnen und Kollegen dazu aufgerufen, den Choralsatz „Singet dem Herrn ein neues Lied“ von Heinrich Schütz in Einzelstimmen – Gesang und Blechbläser - nach einem vorbereiteten Arrangement per Smartphonekamera aufzunehmen. Die einzelnen Videos wurden dann zu einer Einspielung zusammengeführt. So entstand dank digitaler Technik aus vielen Stimmen an verschiedenen Orten ein „großes Ganzes“, abrufbar unter: ekvw.de/kantate2020.