Kunst und Kultur an der Christuskirche

Neben der Musik ist uns die Auseinandersetzung mit bildender Kunst und zeitgenössischer Kultur in all ihren Ausprägungen sehr wichtig.

Dies wird bereits an zahlreichen Gottesdiensten mit ihren besonderen Bezeichnungen erkennbar, z.B. Musik&Gottesdienst, Kunst&Gottesdienst, Literatur&Gottesdienst und Thema&Gottesdienst. Musik, Kurzfilme und bildende Kunst, Literatur und aktuelle Themen sind in diesen Gottesdiensten hilfreiche - manchmal auch widerständige - Medien der Verkündigung.

Eine weitere Möglichkeit zur Auseinandersetzung mit bildender Kunst bieten Ausstellungen. In den vergangenen zwanzig Jahren fanden in der Christuskirche und dem angrenzenden Gemeindezentrum elf Ausstellungen mit umfangreichen Begleitprogrammen statt, die die ausgestellten Kunstwerke mit christlicher Botschaft ins Gespräch gebracht haben:

1999 - Übergänge, Klaus Küster >
2002 - Frauen gestalten Frauengestalten, Projekt der Ev. Fachhochschule Hannover
            zur Expo 2000 >
2005 - Von Herzenslust und Liebesleid, Recklinghäuser Künstlerinnen und Künstler
            >
2006 - Karikaturen von Jan Hruby >
2007 - Das Kreuz mit dem Kreuz, Ludger Hinse >
2008 - Kreuzweg der Menschheit, Gisela Ostrop >
2010 - Kunst trotz(t) Armut: Kunstwerke renommierter Künstlerinnen
            und Künstler >
2011 - Was ist der Mensch, dass du seiner gedenkst? 12 Recklinghäuser
            Künstlerinnen und Künstler >
2012 - Kunst trotz(t) Demenz: International anerkannte Künstlerinnen und
            Künstler >
2012 - Auf Augenhöhe, Harald Birck >
2014 - Strukturen des Lebens, Emmy Rindtorff >

Ebenso ist die Christuskirche ein gern genutzter Ort für Lesungen, Vorträge und Bildungsveranstaltungen unterschiedlichster Art. Auch Theateraufführungen und Filmgottesdienste haben bei uns schon stattgefunden. Wir stellen unseren Kirchraum gerne Kooperationspartnern für geeignete Veranstaltungen zur Verfügung.

Und wir freuen uns, dass die Christuskirche mit ihrem stimmungsvollen Kirchraum in diesem Jahr erstmalig Veranstaltungsort der Ruhrfestspiele ist. Aus diesem Anlass feiern wir in der Christuskirche auch einen „Gottesdienst zu den Ruhrfestspielen“. Er beginnt am Sonntag, 12. Mai 2019, um 10 Uhr und wird von Heike Hilgendiek, Landessozialpfarrerin der EKvW, und Pfarrer Eugen Soika gestaltet. Wir freuen uns, dass Herr Kröck seine Teilnahme am Gottesdienst gerne zugesagt hat, wenn es seine Zeit erlaube.

Schließlich dienen zwei weitere Projekte unserer Gemeindearbeit der Auseinandersetzung mit bildender Kunst und zeitgenössischer Kultur: die 3K-Gruppe - Kunst, Kultur und Kirche und unregelmäßig stattfindende Filmabende. Dazu laden wir interessierte Menschen herzlich ein!

Haben Sie Fragen?

Evangelische Kirchengemeinde Recklinghausen-Altstadt
Gemeindebüro

Limperstraße 15
45657 Recklinghausen

Ansprechpartner:
Susanne Müller
Katja Otulak

Tel.: 02361-206-203
Tel.: 02361-206-208

Fax: 02361-206-202
mail: re-kg-altstadtdontospamme@gowaway.kk-ekvw.de


Öffnungszeiten:
Montag-Freitag 09:00 - 12:00 Uhr
Dienstag 13:00 - 15:00 Uhr